Startseite

#####################################

Räumung der Zwille steht unmittelbar bevor

Am 29.06. hat die TU Berlin ohne Vorwarnung die Räume der Zwille für die Nutzer*innin versperrt und die geplante Räumung bis zum 06.07. mitgeteilt. Ein solches Vorgehen zeigt erneut (siehe Audimax-Polizeieinsatz) den Mangel an Wertschätzung und Respekt von seiten der Uni-Leitung gegenüber den Studierenden. Das wollen wir uns nicht gefallen lassen.

Am Montag, den 02.07. um 10:00 Uhr treffen wir uns deshalb vor dem Büro des Präsidenten der TU-Berlin im ersten Stock des Hauptgebäudes. Wir werden ihm ein Schreiben mit der Forderung die Zwille nicht zu schließen und vielen guten Gründen (Raum für TU-Projekts, Deutschkurse für Geflüchtete und vieles mehr) dafür überreichen.
Um zu zeigen das wir die Zwille nicht einfach so aufgeben wollen wir bei der Übergabe Viele sein.
Die Aktion ist als schweigender Protest geplant. Genauere Informationen darüber werden als Flyer bei der Aktion verteilt.
Wir freuen uns über jede*n Unterstützer*in.
Mobilisiert euch! Mobilisiert alle anderen!

Eine Gruppe von Menschen wird sich schon um 09:30 Uhr vor dem Z-Gebäude treffen, um von dort aus loszuziehen und noch Unterstützer*innen zu mobilisieren. Auch dazu sind alle gerne gesehen.

FB: https://www.facebook.com/events/1328307803979851/
Twitter: https://twitter.com/Zwille_TUB

#zwillebleibt

Studentisch-selbstverwaltete Freiräume Verteidigen!

 

Pressemitteilung zu den Geschehenissen vom 29.06.

Pressemitteilung


################################################################################

Offen für alle, die offen sind


Die Zwille Räume in der 3. Etage des Z-Gebäudes sind ein studentisch selbstverwaltetes Projekt. Dieses entstand aus der Besetzung der Villa BEL während des Bildungsstreiks im Sommersemester 2009. Obwohl die Unileitung eine dauerhafte Nutzung der Villa BEL durch die BesetzerInnen ablehnte, erarbeiteten diese ein Konzept für alternative Bildung. Mit vielen UnterstützerInnen, die binnen kürzester Zeit mit de Villa-BEL-Projekt sympathisierten, konnten neue Räumlichkeiten zur Umsetzung des Konzepts erkämpft werden. Dies sind die jetzigen Zwille Räume im Z-Gebäude, die nach einer Renovierung im September 2009 für alle frei zur Verfügung stehen [...weiterlesen]

 

Kostenlose Deutschkurse für Geflüchtete und Migrant*innen

Immer Montag bis Donnerstag findet zwischen 18:15-20:15 Uhr ein kostenloser Deutschkurs für Geflüchtete in den Räumen der Zwille statt.

Every Monday to Thursday, a free german course is taking place in the Zwille from 6-8 p.m.

Weitere Infos gibt es auch hier / Further information:

Facebook-Seite des Deutschkurses in der Zwille

Und hier / Also here:
Bei weiteren Fragen einfach an zwille-deutschkurs at gmx dot de schreiben, oder auf unserer Facebook-Seite eine Nachricht senden.
If you have further questions, you can send us an email to zwille-deutschkurs at gmx dot de or write us a message on our facebook page.